Jugendbewerbssaison erfolgreich beendet

Sonntag, der 15. Juli 2018 - Markus Lampel

Am Samstag dem 14. Juli ging es für unsere Jugendgruppe zum lezten Feuerwehrbewerb im heurigen Jahr, zum Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel nach St. Peter am Kammersberg, in den Feuerwehrbereich Murau.

Da unsere Jugendendlichen unter den ersten Startgruppen waren, ging es bereits kurz nach 5 Uhr in der Früh von Graz aus nach St. Peter am Kammersberg. Bei optimalen Wetterbedingungen wurden zuerst die Leistungsbewerbe absolviert, wobei wieder eine gemeinsame Bewerbsgruppe mit der Freiwilligen Feuerwehr Großstübing bei der Feuerwehrjugend 2 (das sind die Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren) an den Start ging. Diese trat in den Leistungsstufen Bronze und Silber an. Bei den Kleinen, der Feuerwehrjugend 1 (das sind die Jugendlichen zwischen 10 und 12 Jahren), traten ebenfalls jeweils ein Bewerbsteam in der Stufe Bronze und Silber an. Anschließend wurde das schöne Wetter für Aktivitäten in der Umgebung genutzt, und ein umliegender Badesee erkundet. Am Nachmittag ging es dann wieder zurück auf den Bewerbsplatz, zur Schlusskundgebung und Siegerehrung des Leistungsbewerbs.
Neben der sportlichen Aktivität, steht bei diesen Bewerben auch die Vorbereitung des Feuerwehrnachwuchses auf den späteren Aktivdienst im Mittelpunkt der Tätigkeit. Daher freut es uns besonders, dass die Jugendgruppen bei den Bewerben durchwegs sehr gut abgeschnitten und alle Jugendlichen die jeweiligen Leistungsabzeichen erhalten haben.

Wir gratulieren unserem Nachwuchs recht herzlich zur tollen Leistung, macht so weiter!

Zurück