Zivilschutzjuniorcoach 2017

Freitag, der 16. Juni 2017 - Petra Rautnig

Die Schüler der 4. Klasse Volksschule haben im Rahmen des Zivilschutzjuniorcoach Projekts die Möglichkeit, die Einsatzorganisationen hautnah zu erleben. Die Freiwillige Feuerwehr Graz unterstützte auch heuer das Projekt.

24 Grazer Volksschulen haben teilgenommen. Ein Projekttag startet jeweils mit den Vorträgen der Referenten des Zivilschutzes, der Polizei, der FF bzw. der Feuerpolizei sowie dem Österreichischen Roten Kreuz. Hier wird das Verhalten in Notfällen sowie das Aufgabenspektrum der Einsatzorganisationen erklärt. Nach der Theorie dürfen die Kinder die Fahrzeuge von Polizei, Rettung und Feuerwehr besichtigen sowie ein paar Geräte ausprobieren. Den Abschluss bildet eine schriftliche Erfolgskontrolle sowie die feierliche Überreichung der Teilnahme-Urkunden.

Wir bedanken uns bei allen Kameraden, die sich für die Projekttage Zeit genommen haben um den Juniorcoach zu unterstützen!

Zurück